Stammbereich Ernährung

Aufgrund unseres Ausbildungsschwerpunktes unterrichten wir in allen Klassen und Jahrgängen den Gegenstand „Ernährung“. Wir sind sehr bemüht dieses umfangreiche Thema auf neuestem Stand und fachlich hohem Niveau aufzubereiten. Ziel ist es unter anderem, unsere Schülerinnen und Schüler zu kritischen Konsumentinnen und Konsumenten zu erziehen.

Im ersten bis dritten Jahrgang der Höheren Lehranstalt wird der Pflichtgegenstand „Ernährung“ im sogenannten Stammbereich unterrichtet. Ab dem 4. Jahrgang startet der Pflichtgegenstand „Wellness und Ernährung“, der eine Säule unseres Ausbildungsschwerpunktes darstellt.

In der Fachschule gestaltet sich die Organisation dieses Gegenstandes sehr ähnlich. Der Pflichtgegenstand „Ernährung“ findet in der ersten und zweiten Klasse statt. In der dritten Klasse startet der Pflichtgegenstand "Wellness und Ernährung“.

Auszüge aus dem Pflichtgegenstand „Ernährung“ im Stammbereich:

  • Grundlagen der Ernährung: Aufgaben, Ernährungsverhalten, Trends, Nährstoffbildung, Nahrungsbestandteile, Nährstoffbedarf, Energiebedarf, Gewichtsbestimmungen.
  • Inhaltsstoffe der Nahrung: Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Vitamine, Mineralstoffe, Sekundäre Pflanzenstoffe, Wasser;
  • Lebensmittelgruppen zu den oben genannten Nahrungsinhaltsstoffen
  • Würzmittel
  • Getränke
  • Funktionelle Lebensmittel
  • Ernährung und Nachhaltigkeit
  • Lebensmittelqualität, Produktionstechniken
  • Ernährung verschiedener Personengruppen, Erstellung bedarfsgerechter Speisepläne
  • Alternative Ernährungsformen
  • Ernährung und Krankheit – Prophylaxe
  • Welternährung
  • Projektorientiertes Arbeiten